.
.
 
 
.
Die Wirtsleut
Ihre Anfahrt
Ihre Anfrage
Bildergalerie
Freunde/Links
Öffnungszeiten
.
Home Gasthof zur schönen Aussicht Alexanderhütte Sennerei
 
 
.
.
.
.
.
Du hast ein bissl Energie investiert um diesen Ort zu erreichen. Du bist gewandert, gejoggt, geradelt, gewalkt oder gemütlich heraufspaziert. Nimm Dir Zeit, die Weite zu genießen!

Leg Deine Eile beiseite und schau einfach, was der See & die Berge in Symbiose mit der Perspektive vollbringen!
Arnika
Wir Hüttenleut´ sorgen im Hintergrund für die kulinarische Untermalung und glauben, dass auch Du gerne etwas Echtes, Bodenständiges & Unverfälschtes aus der Hüttenkuchl am liebsten hast:
  • Der Käse & die Almbutter aus der Sennerei nebenan.
  • Hausgemachte Jausen & selbstgebackenes Brot.
  • Selbstgebackene Kuchen & Torten
  • Warme Köstlichkeiten aus der Hüttenküche,
    frisch zubereitet am Holzherd
Die Alexanderhütte ist einfach für alle einen Ausflug wert, ob große oder kleine Wanderer, Babies und Oma`s, Käseliebhaber und Kaiserschmarrntiger, Ausblickhungrige und Almsüchtige und ...
… sie ist sogar mit dem Kinderwagen erreichbar!
.
.
... wenn´s grean wird im Frühjahr
Blühn schon die Küchenschellen oder kärntnerisch „Olmtreapn“, da Enzian und dort wo der Schnee grod wegschmilzt die violetten Eisglöckchen.
Da Spielhahn (Birkhahn) balzt auf den letzten Schneefeldern bis Mitte Mai und es dauert nimma lang bis zum Almauftrieb . . .

... übern Sonnwiesenrundweg wandern im Summa
Wenn die Almwiesen ihre ganze Blütenpracht zeigen und es ganz würzig nach Almheu duftet, das mit der Sense g`mäht wird. A bissl Almleben gspürn, die Küh und Pferde weiden sehen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. An bunten Almblumenstrauß oder a Arnikabutter und an Käs` von unserer Alexanderalm mit ins Tal nehmen als Erinnerung an eine schöne Wanderung.



... die Sunn verschloft in da Frat´n
Im Herbst, wenn die Tage schon wieder kürzer werden aber dafür ruhiger, bunter und klarer und die Schatten länger.
Beim Wandern is grad recht warm, das Vieh is schon im Tal und die Lärchen sind gelb und is Bromach ganz rot. Heroben is Ruh` auf da Hütt`n gibt`s den letzten Almkas, die Hirschbrunft beginnt und im Hadrach is Spinneweb drin.
..
..
Firmendaten
Konzept und Web Design © 2001-2017 Net-Worker Dabernig Mirjam
Alexanderhütte: Tel/Fax: 0043 (0)4766 / 2623, Mob. 0664/64 54 920, E-mail: schoene.aussicht@aon.at

 

 

 

 
 

 

 

 

 
 
  Start Panorama